Sie sind hier: Startseite » Gründer

Robert Hlawna, Gründer

Was mich antreibt:

2 Eigenschaften sind bestimmend für mein Handeln:

- Neugier

- Leidenschaft

Neugier stellt für mich die ständige Suche nach der neuen und einfachen Lösung dar. Auch ungewöhnliiche Wege zum Ziel finde ich reizvoll.

Leidenschaft für die Arbeit und die Aufgaben sind mein täglicher Kraftstoff. Ich lebe meine Projekte. Halbes Engagement ist nicht vorstellbar.

Mein Ziel:

Ich habe gelernt, dass es grundsätzlich 3 Arten von Vereinbarungen in der Welt gibt.

Verpflichtung
Viele meiner ehemaligen Mitarbeiter und Kollegen strebten nach verpflichtenden Vereinbarungen. Man kennt diese auch gerne unter dem Begriff "Rahmenvertrag". Das Wesen derartiger Vereinbarungen ist die Bindung dritter Personen, die nicht an der Verhandlung teilgenommen haben. Verpflichtungen scheinen ein einfaches und reproduzierbares Geschäft - auch in der Beratung - zu sein. Aber, kaum jemand, der verpflichtet wird, fühlt sich wohl in seiner Haut. Wenn der Entscheidungsspielraum fehlt, leidet das Engagement der Projektbeteiligten und die Ergebnisse werden oft nicht erstklassig.
Für mich nicht die Basis einer guten Zusammensarbeit.

Vertrauen
Scheinbar die häufigste Basis für eine Vereinbarung. Vertrauen gilt es aufzubauen und - sobald es einmal erreicht wird - zu erhalten. Vertrauen zu gewinnen ist aufwändig, gilt es doch, immer wieder ein Misstrauen zu überwinden. Aus diesen Gründen werden Ausschreibungen und ausgefeilte Auswahlprozesse eingesetzt, um einen vertrauenswürdigen Partner zu finden.
Der Weg ist okay und auch ich gehe ihn immer wieder mit meinem Team. Allerdings: Resultate einer derartigen Zusammenarbeit sind in der Regel nur zufriedenstellend bzw. erwartungskonform.

Begeisterung
Wer fasziniert ist, lässt sich mit seiner vollen Emotion auf eine Idee / einen Weg ein. Eine Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Ziel. Das ist die Art der Zusammenarbeit, die auf dieser Basis entsteht. Exzellenz ist die Qualität der Wahl.
Begeisternde Ergebnisse machen stolz und stecken an. Sie sind die Erfolgsgeschichten, die wir alle so gerne haben.
Das ist meine Welt.

Was mich ausmacht:

Seit 1996 bin ich als Unternehmensberater in verschienden Unternehmensstationen tätig.

Mein Arbeitsschwerpunkt seitdem ist die Organisationsberatung immer mit der Perspektive des Nutzers/Mieters.

Firmen wie AOS und Colliers haben meine internationale Ausrichtung und mein Wissen über den Gewerbeimmobilienmarkt intensiviert.

Heute gelingt es mir, diese sehr weit auseinander liegenden Arbeitswelten der Organisationsberatung und der Immobilienberatung synergetisch zu kombinieren.

Mein beruflicher Werdegang

1989
Erfolgreicher Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München
als Diplom-Kaufmann

1990 - 1992
Vertriebsaußendienst bei WHP (Werner Hüper und Partner)

1992 - 1996
Verschiedene Stationen bei Werndl Büromöbel
zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung

1996 - 2001
Geschäftsführender Gesellschafter
Hungenberg und Hlawna GmbH

2001 - 2007
Geschäftsführender Gesellschafter
FaciCon GmbH

2007 - 2015
Geschäfsführer der AOS Deutschland GmbH
nach Verkauf der FaciCon GmbH an die AOS Holding im Jahr 2007

2015 - April 2017
Geschäftsführer
Colliers International Corporate Solutions GmbH
nach Verkauf der AOS Group an Colliers

April 2017 - Dezember 2017
Prokurist
Colliers International Deutschland GmbH
nach Zusammenschluss der deutschen Colliers Gesellschaften

Seit Januar 2018
Geschäftsführender Gesellschafter
FACINATION GmbH

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen